Categories
Frivoles

Die Auswahl der Vorspeisen – Sexdates

Die letzte Beziehung ist schon eine zeitlang her und so langsam wird man auch als Frau unruhig. Es fehlt der körperliche Kontakt und die Intimität. Kurz gesagt: wir brauchen Sex. Für eine feste Bindung sind wir nicht bereit, aber für ein bisschen Spaß sind wir zu haben. Wir unterscheiden uns daher kaum von unseren männlichen Kollegen, wir prahlen nur nicht damit. Insgesamt sind wir diskreter wenn es um mehrere Optionen und Liebschaften geht. Denn wenn wir Single sind vernaschen wir gerne mal unterschiedliche Sorten Männer. Man muss nur eine gute Auswahl treffen.

Abwechslung schaffen

Wir sind ungebunden und suchen auf dem freien Markt nach möglichen Angeboten. Meistens finden sich die ersten Optionen in der eigenen Umgebung. Ziel ist es, für deine Bedürfnisse das Beste zu ermitteln. Liebhaber für schnelle Nummern sollten für dich schnell erreichbar sein, zeitintensivere Vergnügungen können auch mal eine längere Fahrt wert sein. Diese Optionen kann man dann mit den potenziellen Bewerbern in Erwägung ziehen. Der Kollege der immer schon hinter dir her war, das verschmähte Date deiner besten Freundin, ihr Ex, dein Ex oder der nette Nachbar. Daraus lässt sich erstmal eine bunte Mischung erstellen. Nun wird jeder einzeln abgefragt ob sich der Familienstand, die sexuelle Orientierung oder das Interesse an dir geändert haben. Investiere aber nicht zu viel Zeit in jeden einzelnen, denn du solltest zügig auf den Punkt kommen worum es dir geht. Zeigst du zu viel Interesse und bist nicht von Anfang an ehrlich könntest du falsche Hoffnungen wecken. Dann sitzen liebeskranke Dates vor deiner Tür und du wirst sie nicht mehr los.

Das Mehr-Gänge-Menü

Nun hast du schon ein paar Nummern gesammelt. Für noch mehr Abwechslung sorgen Sex-Portale, auf denen ein reales Fickdate organisiert werden kann. Hier kannst du gezielt deine Zusammenstellung ergänzen. Denn seien wir ehrlich: Es muss nicht immer der große Auftritt sein, wir brauchen manchmal auch das Schnelle für Zwischendurch. Mal etwas weiches, mal etwas hartes oder schmutziges. Das sollten wir uns auch gönnen. Zum einen ist ein fester Partner meist direkt abrufbar. Das kann man von einem Liebhaber nicht verlangen, aber auf mehrere verteilt klappt das sehr gut. Zum anderen verschwimmen manchmal die Grenzen zwischen Liebe und Leidenschaft. Dann wird aus Spaß schnell die nächste Beziehung und das ist keine Option. Wenn selbst die neuen Spezialitäten zur Routine werden suche dir Abwechslung auf Portalen, dazu sind sie schließlich da.

Das Dessert

Irgendwann hat man sich satt gesehen und hat alles schon einmal probiert. Langsam hat man genug exotische Leckereien vernascht und auch die Sehnsucht nach einer Beziehung wächst. Vielleicht ist unter den bestehenden Exemplaren auch der Richtige dabei, es gibt viele Gründe vom offenen Meer wieder in sicheres Fahrwasser kommen zu wollen. Es ist nur fair wenn man seine Liebschaften erstmal auf Eis legt bevor es zwischen dir und deiner nächsten großen Liebe romantisch wird. Sei charmant aber ehrlich zu deinen Liebhabern, vielleicht wirst du sie irgendwann mal wieder brauchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *